Einzelsport Teamsport

Einzelsport / Teamsport

CHF 40.00

Einzelsport / Teamsport

(alle Preise inkl. gesetzl. MWSt, exkl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Einzelsport

Sie gehören zu den besten Schweizer Athleten: Die Eisschnellläuferin Kaitlyn McGregor und Bettina Meyer, Hürdenläuferin.
Als Einzelsportlerinnen müssen sie zielorientiert sein und eine starke Persönlichkeit haben. Auch eine Spur Egozentrik
darf nicht fehlen. Trotzdem: Ganz allein geht es nicht.

Kaitlyn McGregor gehört zu den besten Eisschnellläuferinnen der Schweiz. Bereits mit zwölf Jahren flitzte sie über Eisfelder.
Seither konnte sich die 19jährige in der Weltspitze ihrer Altersstufe etablieren. Bettina Meyer ist eine ebenfalls erfolgreiche
Einzelsportlerin: Sie gehört zur nationalen Spitze über 400 Meter Hürden. Ihrer Meinung nach zieht der Einzelsport jene Jugendlichen an,
die zielorientiert sind und sich gerne selber herausfordern.

Einzelsportler schätzen die Unabhängigkeit, müssen Eigenverantwortung übernehmen können und eine starke Persönlichkeit haben.
Eine Portion Egozentrik darf nicht fehlen. Aber auch ein Einzelsportler ist auf andere angewiesen. Lediglich der Wettkampf ist
eine Solodisziplin – das Training findet immer im Team statt.

Länge: 10:09 Min.

Teamsport

«Let’s go Ladies!» schallt es kurz vor dem Spiel aus der Garderobe der ZSC Lions. Die 20 Frauen sind bereit für das Spiel.
Kampf- und Teamgeist sind stark. Für die Mannschaft gilt: Geteilte Freude ist doppelte Freude und geteiltes Leid halbes Leid.

Wenn Schweizer Sportlerinnen grosse Erfolge feiern, sind es meistens Einzelsportlerinnen. Teamsport ist eine Männerdomäne.
Und doch gibt es sie auch, die Teamsportlerinnen. Zum Beispiel die 20 Frauen der ZSC Lions.

Ann Grand ist Stürmerin bei den ZSC Lions. Die 18jährige liebt beim Eishockey die Geschwindigkeit und kennt sich mit dem
Mannschaftsleben aus: «Im Teamsport sind mehr Emotionen im Spiel. Auch deshalb, weil man sich zusammen freuen und leiden kann.
Wenn es einer Spielerin nicht gut geht, wird sie von den anderen getröstet.»

Die 18jährige Livia Altmann ist Verteidigerin bei den ZSC Lions. Sie weiss, dass ihr Team gut ist. Doch in der Gruppe könne
es auch schlechte Momente geben – besonders, wenn man ein Spiel verliere, meint die Aroserin.

Teamsportler schätzen den Kontakt mit den Mitspielern und das Gemeinschaftsgefühl. Sie unterstützen sich im Training und hecken
gemeinsam Strategien aus. Als Team treten sie an und kämpfen für den Erfolg. Bei Siegen wird zusammen gejubelt. Und wenn es einmal
nicht klappt, ist man für einander da und bewältigt die Niederlage gemeinsam.

Länge: 13:26 Min.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Möchten Sie eine Bewertung verfassen?

Schreiben Sie die erste Bewertung “Einzelsport / Teamsport”

*

captcha *